Klasse D1E

 

Kombination aus Kraftfahrzeugen der Klasse D1 und Anhängern mit mehr als 750 kg zulässiger Gesamtmasse.
Die zulässige Gesamtmasse des Anhängers darf die Leermasse des ziehenden Fahrzeugs nicht übersteigen.
Die zulässige Gesamtmasse der Kombination darf nicht mehr als 12.000 kg betragen.

Mindestalter: 21 bei Ausbildung zum Berufskraftfahrer 18

(nach vorheriger  erfolgreicher  medizinisch-psychologischer  Untersuchung)
Geltungsdauer: befristet auf 5 Jahre
Ab dem 50. Geburtstag sowie bei jeder folgenden Verlängerung wird wie bei der Ersterteilung verfahren.
Vorbesitz: Klasse D1
Beinhaltet Klasse: BE, C1E bei Besitz von C1

Benötigte Unterlagen
  • Lichtbild
  • Augenärztliches Gutachten
  • Ärztliche Bescheinigung
  • Erste-Hilfe-Kurs

Fahrstunden á 45 Minuten

PrD

Theorie/Doppelstunden á 90 Minuten


ThD
teaser_gutscheine_right
Ferienkurse
ARGE Finanzierung Lernmöglichkeiten Schlüsselzahlen Inforamtives